Dünser Jytte

alt

Frastanz – Gampelün, geboren 1931, Malerin und Autorin, Texte in alemannischer Mundart sowie Hochsprache: Lyrik, Kurzprosa, Märchen. Insgesamt 4 Literaturpreise und 3 Auszeichnungen.
Mitglied der LITERATUR Vorarlberg, des IDI, sowie der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Vorarlbergs.

Publikationen:
1992: “dr Akeleiaschtrauß”, Münzer Verlag
1995: “menschenbilder”, Münzer Verlag, Herausgeber und Bilder Wolfgang Tschallener
1997: “a biz andrscht”, Hecht Verlag
2000: “strandbriefe”, Hecht Verlag
2005: “s’Leba tanzt”
2007: “Das Leben Karl Heines: Der Bodenseemaler”, Elementa Walgau
Herausgeber Thomas Gamon und Jytte Dünser
Kunstgeschichtlicher Beitrag: Dr. Andreas Rudigier
Werksverzeichnis: Mag. Magdalena Häusle

Teilnehmerin bei “Poesie International 2000” am Spielboden Dornbirn.

Egger Daniela

alt

Absolventin der Modeschule Hetzendorf Wien und der Drehbuchwerkstatt München. Flog fünf Jahre lang als Flight Attendant auf dem Privatflugzeug eines arabischen Sheikhs um die Welt. Schreibt Drehbücher, Theaterstücke, Hörspiele und Erzählungen.

Einjähriges Stipendium und Ausbildung in der Drehbuchwerkstatt München, Hochschule für Fernsehen und Film zum Drehbuchschreiben.

Rauriser Förderungspreis 2000 für das Hörspiel "Die Agentinnen". ORF Preis für Film- und Fernsehgerechte Stoffe im Rahmen des Carl Mayer Drehbuchwettbewerbes, Diagonale Graz 2002.

Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift miromente

weitere Infos unter: http://www.daniela-egger.at

 

Ernst Jürgen Thomas

alt

Geboren am 10. September 1966 in Lustenau, Vater von zwei Kindern. 1995 Matura an der Höheren Lehranstalt für Forstwirtschaft.
1997 Hospitant am Theater für Vorarlberg. Derzeit Schriftsteller und Förster
1994 Zuerkennung eines Dramatikerstipendiums durch das Bundesministerium
1996 Zweiter Max-von-der-Grün Preis, 1997 Luitpold Stern Förderungspreis
1999 Uraufführung des Theaterstücks “Der Wortmörder” am Vorarlberger Landestheater
2001 Theodor Körner Preis für das Theaterstück “Karoline Redler”
2002 Dramatikerstipendium des Bundeskanzleramtes
2003 Dritter Preis beim “Irseer Pegasus Literaturwettbewerb
2004 Uraufführung des Theaterstücks “Karoline Redler” am Vorarlberger Landestheater

 

Foto: http://www.juergen-thomas-ernst.at/

 

Fabjan Bettina

Geboren 1986 in Bludenz. Nach der Volksschule besuchte sie das Gymnasium Bludenz wo sie im Jahr 2005 maturierte.

Zur Zeit studiert sie Germanistik an der Universität Innsbruck. Hat schon in der Volksschule mit dem Schreiben begonnen, sie schreibt regelmäßig Kurzgeschichten und Gedichte. Einige Texte sind bereits veröffentlicht.

 

Feinig Willibald

alt

Geboren 1951 in Feldkirchen in Kärnten. Studium der germanischen und romanischen Philologie in Wien und der katholischen Theologie in Salzburg.

Unterrichtet am Gymnasium Dornbirn-Schoren. Wohnt in Altach und hat drei Söhne.

 

Foto: http://www.omvs.at/de/autoren/feinig-willibald-316/

 

File Gerlinde

Frick Christian Rudolf

Geboren 1970 in Bludenz, lebt und arbeitet in Bürs und Wien. Studium der Politikwissenschaften, Slawistik und Rechtswissenschaften in Wien. Rechtsanwalt in Wien.

Verstreute Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Lesungen in Wien und Vorarlberg. Lyrik und Prosa.

Futscher Christian

alt

Geboren 1960 in Feldkirch, lebt als freier Schriftsteller in Wien. Zahlreiche Publikationen in Literaturzeitschriften und Anthologien.

Einzelpublikationen zuletzt:
“Soledad oder im Süden unten”, Deuticke 2000
“Nidri. Urlaub total”, Droschl 2000
“Männer wie uns”, Deuticke 2002

Zahlreiche Preise, zuletzt: Staatsstipendium für Literatur 2001 und 2003, 2. Preis beim Prosapreis Brixen/Hall 2001 und 2003.

weitere Informationen