Jehle Alexander

geboren 1970 in Feldkirch, Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck, arbeitet als Rechtsanwalt, schreibt neben juristischen Texten vornehmlich Lyrik, Kurzprosa und Songtexte.
Veröffentlichungen: und immer wieder leben (2013), TrotzDem (2014) und wie tausend neue morgen (2015), alle erschienen im BUCHER-Verlag