Gabriel Ulrich

alt

Geboren 1947 in Dornbirn; Autor, Musiker, Performer, Kulturorganisator, Flieger. Studium der Musikpädagogik und Germanistik in Wien.

Verfasste Mundartgedichte, Mundartlieder, Kinderlieder, experimentelle Texte, Kabarett, Chorkompositionen, Bühnenmusik für Vlbg. Landestheater, Aktionstheater, Performances (Gelber Punkt, Zanzenberg), Essays, CD’s, Gauls Kinderlieder.

Konzipierte und leitete Kulturprojekte, wie “Wecken & Animieren”, “KultUrsprünge zwischen fremd und heimisch” ,“Graffiti, Sounds & Video” (Europaratsprojekt 1995-97). “Aktion Mitarbeit”. 1987-2003: Leiter des Spielbodenchores Dornbirn. Spielt Klarinette beim “Trio Fool& Flissig”. Sonntagsschreiberling des W&W. Seit 1998 Künstlerischer Leiter und Geschäftsführer des Spielboden.