Bracharz Kurt

alt

Geb. 1947 in Bregenz, lebt in Bregenz, Schriftsteller, Kolumnist, Übersetzer.

Werke u.a.:

Kinderbücher:
“Wie der Maulwurf beinahe in der Lotterie gewann”
“Die Trüffelreise”

Kriminalromane:
“Pappkameraden”
“Hell’s Angels”
“Cowboy Joe”
“Die grüne Stunde”

Kulinaria:
“Esaus Sehnsucht”
“Esaus Erfüllung”
“Ein Abendessen zu Fuß. Notizen zu Lichtenberg”

1998 Lesung beim Bachmann-Wettbewerb
2003 Ehrenpreis des Vorarlberger Buchhandels

Aktuelle Publikationen: Du do dschi ka bock kwon ä tang ch’om twen dam eón. Seoul, Republik Korea, 2004;
Kolumnen “Znort”, “Reblaus re-loaded” usw. bei art-core.net;
“Spricker” in der Monatszeitschrift “Kultur”, Dornbirn.